Die re.comm 18

3 Tage, 11 Top-Speaker, bis zu 200 Top-Manager der Immobilienbranche

DAS GIPFELTREFFEN DER EUROPÄISCHEN IMMOBILIEN-ELITE

Die re.comm 18 wird ein weiteres Mal zum Mittelpunkt für Brancheninsider und feiert ihr siebenjähriges Bestehen. Jede Menge spannende Impulse erwarten die Teilnehmer von 21. bis 23. November 2018 in Kitzbühel.

Sie ist ein Marktplatz für Visionen und neue Perspektiven. Der Think Tank beschäftigt sich mit Themenbereichen wie aktueller Politik, internationalen Krisen, Wirtschaft, Finanzen, Religion, Kunst, Wissenschaft, Erneuerbare Energien, Globalisierung, uvm. All dies ist aus dem Wirtschaftszweig „Immobilie“ nicht mehr wegzudenken und beeinflusst das tägliche Handeln.

Die re.comm unterscheidet sich bewusst von existierenden Modellen und ist kein klassischer Kongress, sondern ein Innovationsforum auf dem Querdenken groß geschrieben wird. Ihre Basis ist das integrative, investigative und kommunikative Nachdenken über Themen, die nicht nur und ausschließlich die Immobilienbranche bewegen. Sie ist ein Event mit renommierten Speakern aus verschiedensten Disziplinen und Ländern, die für dieTeilnehmer hochkarätigen Input liefern. Das einzigartige Konzept gibt den Top-Playern der Immobilienwirtschaft die Möglichkeit zu Impulsen für ein "Out-of-the-Box"-Denken. Die re.comm erweitert so den sozialen, beruflichen und persönlichen Horizont der Teilnehmer.

Think Outside the Box
Denn es sind komplexe Zeiten – und das nicht nur wirtschaftlich. Politik, Umwelt und moderne Technologien stellen immer neue Herausforderungen an die Gesellschaft. Und ganz besonders an diejenigen, die Verantwortung tragen. Deshalb versammelt die re.comm Entscheidungsträger der internationalen Immobilienbranche in Kitzbühel, um sich hier neue Impulse zu holen und neue Wege zu entdecken. Begleitet werden sie dabei von hochkarätigen Speakern aus den unterschiedlichsten Disziplinen – die keinen Zweifel daran lassen, dass Handlungsbedarf besteht.

Be part of it! – Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie unter Tickets!