Speaker 2017

Rückblick 2015

Hier finden Sie die Speaker des letzten Jahres inklusive genauer Beschreibung, Vortragstitel und Dossier

Jedes Jahr eine Inspiration!

Karen ArmstrongBritische Religionswissenschaftlerin und Autorin

Vortragstitel: Die Schlacht um Gott Karen Armstrong ist britische Autorin, renommierte Religionswissenschaftlerin und ehemalige Ordensschwester der römisch-katholischen Kirche. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die Gemeinsamkeiten der großen Religionen in der sie deren Rolle in der modernen Welt auf provozierende, originelle und allumfassende Weise darstellt.

Boyd CohenExperte für Klima-Kapitalismus

Vortragstitel: Klima Kapitalismus Boyd Cohen ist Kommunal- und Klimastratege, der dazu beiträgt Gemeinden, Städten und Unternehmen zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu führen. Er ist Schriftsteller, Forscher, Professor, Berater und Unternehmer mit Schwerpunkt Klima-Kapitalismus.

Robert GuestUS-Redakteur bei The Economist

Vortragstitel: Grenzenlose Wirtschaft Bevor Robert Guest zu "The Economist" wechselte, war er Tokyo Korrespondent des Daily Telegraph. Er ist der verantwortliche Redakteur für den US-Teil des "The Economist" und Gewinner zahlreicher Aus­zeichnungen.

Larry JohnsonCorporate Culture Experte

Vortragstitel: Absolute Ehrlichkeit Seit über 25 Jahren baut Larry Johnson weltweit, eine produktive und rentable Arbeitskultur in Organisationen auf. Er ist Mitautor des auflagestarken Buchs zur Geschäftsethik „Absolute Honesty“ und des wichtigen Leitfadens für die Bewältigung von Generationskonflikten „Generations Inc.“

Gerard LyonsFührender Ökonom und Wirtschaftsprognostiker

Vortragstitel: Londons Position in der Weltwirtschaft Gerard Lyons ist britischer Wirtschafts-wissenschaftler, Chefökonom des amtier-enden Bürgermeisters von London, Boris Johnson, und Vorsitzender des globalen Forschungszentrums bei der Standard Chartered Bank.

Peter NeumannPolitikwissenschaftler und Terror-Experte

Vortragstitel: Die neuen Jihadisten Peter Neumann ist Professor für Security Studies am Institut für War Studies und leitet das „International Center for the Study of Radicalisation“ am Londoner King's College. Er gilt als Experte für Kriegsgeschichte und Terror.

Christopher PissaridesNobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften

Vortragstitel: Soziales Europa vor dem Hintergrund von Sparprogrammen Christopher Pissarides ist zyprisch-britischer Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreist-räger des Jahres 2010. Er ist Professor der Volkswirtschaft und Politik an der renommierten London School of Economics. Seine Arbeit fokussiert sich vor allem auf Arbeitsmarktpolitik, Wachstum und Struktur­wandel.

Carolyn SteelArchitektin und „Food Urbanist”

Vortragstitel: Food and the City Carolyn Steel ist praktizierende Architektin mit einem einzigartigen Blick auf die Art und Weise, wie Lebensmittel den Stadtraum und die mehrjährige Spannung zwischen Städten und ihrem Umland beeinflussen. Steel graduierte an der Universität Cambridge im Jahr 1984 und kombiniert seither Praxis mit Lehre, Schriftstellerei und Forschung.

Nassim N. TalebPhilosoph und Finanzmathematiker

Vortragstitel: Der schwarze Schwan & Immobilienwirtschaft als Optionalität Nassim Nicholas Taleb verbrachte 20 Jahre als Derivatehändler, bevor er Wissen-schaftler in der Praxis mathematischer und philosophischer Wahrscheinlichkeitsfragen wurde. Derzeit ist er Professor für Risk Engineering an der NYU School of Engineering.

Yanis VaroufakisÖkonom und ehem. griechischer Finanzminister

Vortragstitel: Die europäische Krise und ihr globaler Kontext Der renommierte Ökonom Yanis Varoufakis ist ordentlicher Professor für Finanztheorie an der Universität Athen, lehrte als Gastprofessor in Austin/Texas. Er ist Autor vielbeachteter Publikationen zur mathematischen Spieltheorie und zur Staatswirtschaft. Von Januar bis Juli 2015 war er Finanzminister im Kabinett von Ministerpräsident Alexis Tsipras.

Klaus WowereitRegierender Bürgermeister von Berlin (2001-2014)

Vortragtitel: Wachstum als Heraus-forderung für Metropolen Klaus Wowereit war von 2001 bis 2014 Regierender Bürgermeister Berlins und prägte in dieser Zeit das Image der Stadt. Sozial gerechte und ökologisch sinnvolle Stadtentwicklung ist seines Erachtens nach essenziell für die Zukunftsfähigkeit von Metropolen. Danach richtete er sein Handeln als Bürgermeister aus.